Die „Dirndl-Saison“ naht

Vortrefflich angezogen präsentiert sich vor allem die Damenwelt mit ihren Dirndlkleidern die so abwechslungsreich und traditionell sind. Doch auch immer mehr Männer begeistern sich wieder für die vor weniger Zeit noch als veraltet verrufenen Lederhosen, die bislang ausschließlich in dörflichen Regionen Ober- & Niederbayerns immerdar mit Stolz zur Schau gestellt wurden. Kombiniert wird das Dirndl dabei normalerweise mit adäquatem Dirndlschmuck, manchmal auch mit modernem Trachtenhut sowie den passenden Schuhen.

Gegen den Annahmen unzähliger, kosten Trachtenkleider nicht immer viele Hundert Euro. Schon ab höheren 2-stellige Preise erhält man traumhafte Dirndl in verschiedenartigsten Varianten.

Verfügbar sind Trachtenkleider im Vergleich zu den Traditionsgeschäften im Umkreis von München und ganz Bayern überwiegend im Netz, dort bekommt man Dirndl günstig und gelegentlich sogar versandkostenfrei durch Aktionsrabatte oder weil die Shops generell keine Versandkosten veranschlagen. An diesem Ort finden Interessierte aus aller Welt ein beträchtliches Sortiment an verschiedensten Modellen zu spürbar günstigeren Kostenen vor. Durch die niedrigen Versandgebühren sowie einem bedeutend niedrigeren Zeitaufwand ist der Erwerb im Netz für viele Frauen die vorzügliche Alternative zum Kauf im Verkaufsraum.

Trachtenkleider sind in allerlei unterschiedlichen Varianten verfügbar. Die mittlerweile am meisten gewählte ist mit Sicherheit das Midi Dirndl. Es hört knapp unter dem Knie auf und hat eine Rocklänge von etwa 60cm.
Die kürzere Modifikation, auch als Mini Dirndl bekannt bietet noch mehr Ausblick auf die Beine der Frau, es kommt voralledem bei jüngeren Damen sehr gut an.
Eine tradierte, lange Version des Dirndls wird heutzutage ebenfalls noch mit Freude getragen. In aller Regel von älteren Semester oder in den kalten Jahreszeiten, aber auch im Bereich der Personalbekleidung.

Vor allem farbenprächtige Farbkombinationen in Kombination mit konservativen Vorlagen in moderner Aufmachung sind heuer besonders in.

Ein Dirndl ist mehr als nur ein traditionelles Dress und genießt mehr Aufmerksamkeit als je zuvor. Auch dieses Jahr statten sich Frauen – vor allem in Nieder- und Oberbayern ebenso wie Österreich – wieder mit der stilvollen wie auch traditionellen Trachtenmode aus, nicht zuletzt wegen des weltbekannten, Oktoberfest in München.